Christian Raapke

Landwirtschaft für die Ohren

Der Anfang ist gemacht. Ein Podcast über das Landwirtschaftliche Unternehmen Tangeln wurde vom Projekt DIKO erstellt.

Christian Raapke, Geschäftsführer der Genossenschaft, spricht über die Ausbildung, die verschiedenen Berufe und die Veränderungen in der Landwirtschaft durch die Digitalisierung.

Unter

https://bvh-karriere.de/projekte/digitalisierungskompetenz-altmark/diko-podcast/#1614087181436-2e89768b-7fc6

kann das sympathische Gespräch verfolgt werden.

Unter dem Motto „Digitalisierung im Dialog“ läuft eine Podcast-Serie über das Thema Digitalisierung von kleinen und mittelständischen Unternehmen im ländlichen Raum in der Altmark.

Die ersten zehn Folgen stehen zur Verfügung und bieten interessante Einblicke.

Das JOBSTARTER plus-Projekt DIKO – Digitalisierungskompetenz Altmark unterstützt ausbildungswillige KMU beim Umgang mit der Digitalisierung in der Wirtschaft.

Interessierte Unternehmen können beim Team um Dr. Juliane Beck Unterstützung holen, um mental fit für die Zukunft zu sein.

Digitale Technologien im landwirtschaftlichen Bereich sind auf dem Vormarsch.

Im Ackerbau wird der Trend besonders deutlich.

Von Vorhersagemodellen für Wetter und Schädlingsbefall, Handelsplattformen, automatischen Lenksystemen, georeferenzierten Bodenproben, digitaler Ackerschlagkartei, GSP-gesteuerten teilflächenspezifischen Anwendungen bis hin zu automatischen Hackgeräten sind den Perspektiven keinen Grenzen gesetzt.

Bei den Tierhaltern spielen die Steuerung des Stallklimas, die Tiererkennung- und Überwachung und die automatischen Melksysteme zunehmend eine Rolle.

Manches wird zurückhaltend betrachtet, aber das Interesse an der Digitalisierung ist vorhanden.

Eine flächendeckende Netzabdeckung im ländlichen Raum ist allemal dafür eine zwingende Voraussetzung.

Text: A. Jacobs Bauernverband Altmarkkreis Salzwedel e. V. + Foto: Screenshot Homepage BVH,