Schafe

Schafe, Hüter der Tiere und Weihnachten – eine sehr alte Verknüpfung

Es geht zurück auf die Weihnachtsgeschichte im Lukasevangelium (Lk 2,8–12 ), wo es heißt:

„In jener Gegend lagerten Hirten auf freiem Feld und hielten Nachtwache bei ihrer Herde. Da trat der Engel des Herrn zu ihnen und der Glanz des Herrn umstrahlte sie. Sie fürchteten sich sehr, der Engel aber sagte zu ihnen: Fürchtet euch nicht, denn ich verkünde euch eine große Freude, die dem ganzen Volk zuteil werden soll: Heute ist euch in der Stadt Davids der Retter geboren; er ist der Messias, der Herr. Und das soll euch als Zeichen dienen: Ihr werdet ein Kind finden, das, in Windeln gewickelt, in einer Krippe liegt.“

Foto: R. Gaudian, Text: A. Jacobs und Lukasevangelium

Hohe Auszeichnung für den Schäfermeister Gaudian

Auf dem Landeserntedankfest in Magdeburg gab es für den Gardelegener Schäfermeister Joachim Gaudian eine freudige Überraschung.

Aus den Händen von Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff gemeinsam mit Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch nahm der Schäfermeister im Ruhestand die Ehrenmedaille des Ministerpräsidenten und den goldenen Meisterbrief in Empfang.

„Das war für mich eine große Überraschung“, so Gaudian, der zum Landeserntedankfest natürlich in traditioneller Schäfertracht zu sehen war.

Im Kreise von Familienangehörigen und Berufskollegen nahm er sichtlich gerührt die Ehrung in Empfang.

Er bedankte sich bei allen Wegbegleiter, die in seinem langen Schäferleben seine Arbeit ermöglicht und unterstützt haben.

Der begeisterte und erfolgreiche Schafzüchter habe vieles in seinem Leben kommen und gehen sehen.

Geblieben ist die Liebe zu den Schafen und sein ihm eigener, würdigender Blickwinkel auf die Menschen in seinem Umfeld, die im gemeinsamen Tun das Leben lebenswert machen.

Text:  Annegret Jacobs – BV AMK SAW e. V.,Foto: BV Sachsen-Anhalt e. V.