Perver Grundschüler aus Salzwedel zu Besuch bei der Agrargesellschaft mbH Siedenlangenbeck

IMGP2496Die Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen der Perver Grundschule aus Salzwedel waren in diesem Jahr im Rahmen des Schulprojektes „Bauernhof als Klassenzimmer“ bei der Agrargesellschaft mbH Siedenlangenbeck.
40 Schülerinnen und Schüler haben mit ihren Klassenlehrerinnen die Landwirtschaft unter die Lupe genommen. Die beiden Klassen wurden in zwei Gruppen eingeteilt und von Christian Schmidt, dem Geschäftsführer des Betriebes und Silke Pape, der Verantwortlichen für die Kälber durch den Betrieb geführt. Im Kälberstall waren die Kinder sehr erstaunt, dass auch die Kälber in kleine Gruppen nach ihrem Alter eingeteilt sind. Im Melkkarussell konnten die Kinder noch den Kühen beim morgendlichen Melken zuschauen und hatten viele Fragen an Christian Schmidt, der geduldig alle Fragen beantwortete. Beim Stallrundgang und bei der Besichtigung der Futterscheune gab es für die Kinder viel zu entdecken. Die Kinder waren durch die Arbeit im Sachunterricht gut vorbereitet, hatten viele Fragen und auch Antworten parat. Zum Schluss ihres Besuches in Wöpel bei der Agrargesellschaft mbH Siedenlangenbeck gab es für die Schülerinnen und Schüler Käse, Milch und Joghurt zur Verkostung. Das Schulprojekt wurde organisiert im Rahmen des Projektes „Grünes Erleben – Bauernhof als Klassenzimmer“, das aus Mitteln des Landes Sachsen-Anhalt mitfinanziert wird. Für das Jahr 2014 liegen dem Bauernverband 56 Projektanträge vor, von 21 Grundschulen, 6 Sekundarschulen und 1 Gymnasium. Davon sind bis dato 16 Projekte schon abgeschlossen und die Projekte der Sekundarschulen und des Gymnasium zum Besuch der Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau des Landes Sachsen-Anhalt in das Zentrum für Tierhaltung und Technik in das altmärkische Iden werden in den nächsten Wochen stattfinden.

Text / Foto: BV SAW

IMGP2501          IMGP2510            IMGP2520