Nachbarkreisverband hat Andre` Stallbaum als Kreisvorsitzenden wiedergewählt

Auf der Mitgliederversammlung des Bauernverbandes Stendal wurde im altmärkischen Iden am 30.01.2018 bei der Wahl des Vorstandes erneut Andre` Stallbaum das Vertrauen ausgesprochen, den Kreisverband als Vorsitzender zu führen. Insgesamt wählten die Mitglieder zehn Personen aus ihren Reihen in den Kreisvorstand.

In seinem Vorstandsbericht zeigte Andre`Stallbaum die Schwerpunkte der Arbeit des Kreisverbandes auf.

„Ein Kreisverband ist für den Berufsstand Begleiter, Wegbereiter und auch manchmal Innovator, denn die Landwirtschaft wird aus vielen Blickwinkeln gesehen“, so der alte und neue Vorsitzende.

Im Landkreis Stendal nahmen die Sachverhalte zum Thema der wachsenden Population der Wölfe, die Umsetzung der Natura 2000 Landesverordnung, der Eichenprozessionsspinner und beispielsweise der Havelstau eine große Breite ein.

Bauernpräsident Olaf Feuerborn berichtete den Mitgliedern aus seinem Arbeitsspektrum, dass geprägt vom Leitbildprozess in Sachsen-Anhalt, über die Zusammenarbeit der Berufsverbände in den neuen Bundesländern bis hin zur weiteren Gestaltung der gemeinsamen europäischen Agrarpolitik reicht.

Text: A.Jacobs BV AMK SAW e. V. / Foto: BV Sachsen-Anhalt e. V.