Informationen zum Beruf: Fachkraft Agrarservice in einem Praxisbetrieb

Klötze BerufskundeAusbildungsstellenvermittler der Agentur für Arbeit Stendal hatten sich im Rahmen einer berufskundlichen Veranstaltung zum Thema Fachkraft Agrarservice auf den Weg nach Klötze in die Milcherzeugergenossenschaft gemacht.
Auf dem Betriebshof hatte das Team der Genossenschaft um Raimund Punke und Ronald Haase Technik des Betriebes zur Besichtigung aufgebaut.
Um gemeinsam ins Gespräch zu kommen stellte der Vorsitzende Punke zuerst den Betrieb mit seinen Eckdaten wie Anbauspektrum, Arbeitsplätze, Ausbildungsmöglichkeiten und Tierhaltung vor.
Die Werbemöglichkeiten des Bauernverbandes wurden von Annegret Jacobs erläutert.
Jens- Martin Damker, Ausbildungsberater vom ALFF Altmark, berichtete über Inhalte Ausbildung Fachkraft Agrarservice.
Nach einer kurzen Vorstellung von Ronald Haase zur Agrarantragstellung und der Düngeplanung des Betriebes wurde nachgefragt und diskutiert.
Traktor mit Drillkombination, Feldhäcksler und Mähdrescher wurden in Augenschein genommen, um hier das Gefühl zu bekommen, mit welchen Werten junge Menschen im Betrieb während der Ausbildung umgehen müssen.
Von besonderem Interesse war des Weiteren die Funktionsweise der Biogasanlage des Betriebes.

Text u. Foto: BV SAW