Grüner Traktor auf „Grüner Wiese – Festival“ in der Stadt Salzwedel

Auf dem Altmarkmacher Festival unter der Überschrift „Digitalisierung 4.0“ hatte sich auf dem Vorplatz des Kulturhauses Salzwedel die Firma AGRAVIS Technik Heide – Altmark GmbH mit einem Fendt 1050 Vario platziert.

„Der Traktor ist wie ein Magnet“, so Bernhard Waterloh, der immer wieder mit den staunenden Besuchern die Stufen in die Kabine der grünen Maschine steigt und sympathisch die modernste Bedienung erläutert.

Die Elftklässler des Fachgymnasiums Stendal, hier auf dem Foto Jannik Ahrens und Malte Kämpfer, wollen es genau wissen und ließen sich vom Fachmann in der übersichtlich gestalteten Fahrerkabine die verschiedensten Bedienelemente erklären.

Ohne Eile, da viel zu interessant, wurden die vielfältigen Bildschirmdaten nachgefragt, Einstellungsregler gedreht oder der Multifunktionsjoystick ausprobiert.

Daneben erläuterte der im Technik Verkauf tätige Waterloh, Details von Hydraulik, Zapfwelle, Lenkung, Getriebe sowie die praktischen Vorzüge, die mittels GPS Technik bei den Feldarbeiten überlappungsfreies Arbeiten ermöglichen.

Schnell wird klar, dass im Traktor modernste Softwarelösungen vereint sind, die einzelne Arbeitsschritte perfektionieren und den Landwirten eine Schnittstelle für Optimierung von Betriebsprozessen in der pflanzlichen Produktion bieten.

„Das Wichtigste ist der Mensch, der sich mit dem System auskennen muss, um seine Vorteile zu nutzen“, gab Bernhard Waterloh den Schülern, die sich durchaus vorstellen konnten,  ihre künftige Ausbildung in Richtung Agrartechnik zu lenken, mit auf den Weg.

Text und Foto: A. Jacobs – BV AMK SAW e.V.