Ehrung der besten Ausbildungsbetriebe auf dem Landesbauernverbandstag

Sieben Betriebe aus verschiedenen Kreisbauernverbänden haben im Wettbewerb des Bauernverbandes Sachsen-Anhalt e. V. um den Titel “Bester Ausbildungsbetrieb 2017“ beworben.

Der Bauernverband Altmarkkreis Salzwedel e. V. hatte den Gewinner auf Kreisenene, die Agrarproduktion Lindstedt e. G., für den Wettbewerb aufgestellt.

In seiner Laudatio betonte das neu gewählte Vorstandsmitglied Sven Borchert, wie wichtig es ist, dass sich in der Ausbildung intensiv um die jungen Azubis gekümmert wird.

Aus den Bewerben hatte eine Jury die Agrargenossenschaft e. G. Klein Schwechten ausgewählt. Dort wird seit 2001 in den Berufen Landwirt und Tierwirt mit den Schwerpunkten Milchproduktion, Schweinemast und Sauenhaltung ausgebildet.

Dieser Betrieb hat sich somit für die Auswahl auf Bundesebene qualifiziert.

Zu den Gratulanten gehörte neben Bauernpräsident Olaf Feuerborn auch Ministerin Prof. Dr. Claudia Dalbert.

Bei dem Einsatz für die jungen Menschen gibt es eigentlich nur Sieger, denn jede Form der Unterstützung für einen erfolgreichen Berufsabschluss ist ein Gewinn.

Text und Foto: Annegret Jacobs – BV AMK SAW e. V.