Die Altmark- Macher zu Gast im Kuhstall

KuhstallgesprächIn der Milcherzeugergenossenschaft Klötze e. G. fand die mittlerweile zehnte Auflage des Unternehmerfrühstücks der Altmark- Macher statt.
Der Geschäftsführer des gastgebenden Unternehmens und Vorsitzende des Kreisbauernverbandes Raimund Punke stellte die Eckdaten seines Unternehmens vor.
Ein Überblick über Betriebsgrößen, Arbeitskräfte, Ausbildung sowie die Flächenbewirtschaftung und die landwirtschaftliche Tierhaltung im Altmarkkreis Salzwedel dienten als Grundlage der anschließenden Diskussion.
Die Entwicklung des Anbauspektrums auf dem Acker, die Bedeutung der Direktvermarktung und die Verflechtung mit der Lebensmittelindustrie waren die Inhalte des Gesprächs.
Landrat Michale Ziche informierte über den Stand bei der Gestaltung einer zukunftsfesten Breitbandinfrastruktur, die auch für alle Landwirtschaftsunternehmen in der Altmark von wichtiger Bedeutung ist.
In einem anschließenden Rundgang durch die Milchviehhaltung des Betriebes stellte Raimund Punke die Jungrinderaufzucht, die Haltung und Fütterung der Milchrinder sowie das Melkkarussell und die Milchkühlung vor und beantwortete viele Fragen.
Beim Gang durch die Ställe zogen die anwesenden Studenten der veterinärmedizinischen Fakultät Leipzig, die im Rahmen eines Projektansatzes unter Produktionsbedingungen im Rinderbestand zur Tiergesundheit tätig waren, besondere Blicke auf sich.

Text / Foto: BV SAW