Bester Ausbildungsbetrieb des Jahres 2016 hat seinen Sitz in Tangeln

„Im Rahmen des heutigen Kreisbauerntages hab ich eine angenehme Aufgabe zu erfüllen“, so Vorstandsmitglied Margret Pieper am Ende eines umfangreichen Programms.

Sie dankte den anwesenden Ausbildungsbetrieben für ihr Engagement bei der Berufsausbildung.

Sie sind es, die junge Leute jeden Tag motivieren und ihnen eine Chance auf Arbeit in unserer Region geben, so die Fachfrau.

Seit 2011 werden auf den Landesverbandstagen aktive Ausbildungsbetriebe ausgezeichnet und seit dem vorigen Jahr hatte sich der Kreisbauernverband entschlossen, den zum Landeswettbewerb nominierten Betrieb auch auf Kreisebene auszuzeichnen.

Mit der Ehrung zum „Ausbildungsbetrieb des Jahres“ wird ein Signal für eine positive Wahrnehmung der Agrarbranche in der Öffentlichkeit gesetzt.

Der Vorstand des Kreisbauernverbandes hat sich in diesem Jahr für einen Betrieb entschieden, in dem ein angenehmes Betriebsklima herrscht und die Ausbilder seit Jahren ein gutes Gespür für die jungen Leute haben.

Das Landwirtschaftliche Unternehmen Tangeln e. G. ist bei Facebook präsent und vermittelt mit vielen „gefallt mir“ Angaben ein positives Image der Landwirtschaft weiter.

https://www.facebook.com/LU.Tangeln/

Unter dem Applaus der Berufskollegen nahm Betriebsleiter und Ausbilder Christian Raapke sowie die Leiterin der Rinderproduktion Doreen Otte die Ehrung entgegen.

Herzlichen Glückwunsch!

Text und Foto: BV SAW A. Jacobs