Besondere Ehrung des Landes Sachsen-Anhalt für Dirk Werner

Im Rahmen der festlichen Preisverleihung der Grünlandmeisterschaften 2019 im Festsaal des Palais am Fürstenwall in Magdeburg nahm die Landwirtschaftsministerin Claudia Dalbert eine besondere Ehrung vor.

Der anerkannte Landwirtschaftsberater Dirk Werner erhielt die Ehrennadel des Landes Sachsen-Anhalt.

Er sei ein Netzwerker mit Leidenschaft und Fürsorge, beschrieb die Ministerin den Geehrten in ihrer Laudatio.

„Ohne dein Engagement hätte der Ökolandbau heute nicht den Stellenwert, den er in Sachsen-Anhalt hat“, betonte Klaus Feick, als Vertreter des Agrarpolitischen Arbeitskreises Ökologischer Landbau, bei seinen Dankesworten im Namen der Biobetriebe.

Im Fachausschuss Ökologischer Landbau des Bauernverbandes Sachsen-Anhalt ist Dirk Werner ein gefragter Mitstreiter, der stets fachlich informiert ist und als stellvertretender Vorsitzender die berufsständische Arbeit unter dem Blickwinkel der Ausgewogenheit mit dem Ökolandbau voranbringt.

Aufgrund seines Engagements haben sich viele Aktivitäten rund um den Ökolandbau entwickelt. Beispielgebend für die Zusammenarbeit mit dem Bauernverband ist die kontinuierliche Fortführung des Mitteldeutschen Bio- Branchen-Treffen anzuführen.

Text und Foto:  Annegret Jacobs – BV AMK SAW e. V.