Altmärkischer Schafzuchtverein hat einen neuen Internetauftritt

HP Schafe Text Homepage

Schafzüchter neu im Netz

Der neue Internetauftritt des Altmärkischen Vereins für Schafzucht und Schafhaltung im Netz.
Der Zusammenschluss von Berufsschäfern, Hobbyschafhaltern und Freunden der Schafhaltung erhielt dank der Initiative „Sachsen-Anhalt vernetzt“ des Fördervereins für regionale Entwicklung e.V. eine kostenfreie Webseite.
Mitglieder und Interessierte finden unter

www.schafzuchtverein-altmark.de
verschiedene Informationen, die helfen, den 1992 gegründeten Altmärkischen Verein für Schafzucht und Schafhaltung kennenzulernen. Zur Verfügung stehen nicht nur aktuelle Veranstaltungstermine und Fotoalben, sondern auch jede Menge Informationen zur Vereinschronik. Wem die Schafhaltung am Herzen liegt und wer an einer Mitgliedschaft interessiert ist, findet auf der neuen Internetseite einen Aufnahmeantrag zum Downloaden.
Die Webseite wurde im Rahmen des speziellen Förderprogramms „Sachsen-Anhalt
vernetzt“ erstellt. Als Projektpartner des Altmärkischen Vereins für Schafzucht und
Schafhaltung e.V. stellte der Förderverein für regionale Entwicklung Fördermittel zur
Verfügung, wodurch Entwicklungs- und Einrichtungskosten entfielen, sodass der Verein lediglich die kostenreduzierten, monatlichen Lizenzgebühren zu zahlen hat.
In den vergangenen Jahren hat der Förderverein bereit eine Vielzahl unterschiedlichster Webseitenprojekte unterstützt. Alle Projektpartner profitieren dabei sowohl von der jahrelangen Erfahrung als auch von der Möglichkeit die eigene Seite selbstständig aktuell zu halten. Wer Interesse an einer neuen oder überarbeiteten Webseite hat, kann sich unter www.azubi-projekte.de informieren. Die Projektkoordinatoren stehen Ihnen unter der Rufnummer 0331 550474 -71,-72 zur Verfügung.
Wir wünschen allen Schaffreunden viel Freude mit der Homepage: www.schafzuchtverein-altmark.de

Text und Fotos: Schafzuchtverein u. BV SAW