Agrarpolitische Forum beim Landesbauernverband

hp-praesidium-mdlUnter der Schwerpunktthematik „Landwirtschaft in Sachsen-Anhalt – mit welchen Perspektiven haben die landwirtschaftlichen Unternehmen zu kalkulieren?“ fand auf der Präsidiumsklausur des LBV in Halberstadt das diesjährige Agrarpolitische Forum statt.

Der aus dem Radio bekannte Maik Scholkowsky moderierte in flotter Art die Runde mit den Agrarpolitischen Vertretern der Landtagsfraktionen.

In verschiedenen Fragerunden mussten die anwesenden Herren ihre Positionen darlegen und begründen.

Die Themen Nitrat und Düngeverordnung, Intensivtierhaltung, betriebswirtschaftliche Betrachtungen inclusive Lohnniveau und Produktqualität, die Beziehung von EU Geldern und der Landwirtschaft, Wege und Potenziale von regionalen Agrarprodukten, Umgang mit dem Boden in Sachsen-Anhalt sowie die Verfahrensweise mit sich entwickelnden Populationen von Biber und Wolf ließen viel Spielraum, um sich aus unterschiedlichsten Meinungsansätzen heraus ein Bild zu machen.

Text: Bauernverband, Foto: LBV