20 Jahre Bauernverband Altmarkkreis Salzwedel e. V.

Anlässlich des 20-Jährigen Bestehens des Bauernverbandes Altmarkkreis Salzwedel als eingetragener Verein trafen sich Mitglieder und Wegbegleiter im Filmpalast Salzwedel.

Es wurde der teilweise in der Altmark gedrehte Dokumentarfilm “Der Bauer und sein Klima“ gezeigt.

Vor der Aufführung dankte die Geschäftsführerin Annegret Jacobs den bisherigen drei Vorsitzenden für ihren Einsatz für den landwirtschaftlichen Berufsstand.

Der erste Vorsitzende war Rolf Stedtler, der es verstand, nach dem Zusammenbruch des landwirtschaftlichen Hauptvereins, die berufsständischen Interessen wieder zu bündeln und einen Neuanfang mit den Berufskollegen zu wagen.

Im März 2003 übernahm nach langjähriger ehrenamtlicher Arbeit beim Bauernverband Erdmann Rohloff den Vorsitz.

Abgelöst wurde er im Februar 2012 von Raimund Punke, der die Geschicke des Vereins und seiner Mitglieder bis heute führt.

Seit 20 Jahren arbeiten Berufskollegen im Kreisverband zusammen, um sich gemeinsam für landwirtschaftliche Interessen innerhalb der Entwicklung der Gesellschaft zu engagieren.

Das ist die eigentliche zu würdigende Leistung, betonte die Geschäftsführerin.

„Jeder von ihnen weis, die Branche steht zwischen Wunschbild und Realität“, so Jacobs.

Es gibt viele Möglichkeiten, Verbandsarbeit zu gestalten, zeigte sie auf, aber den perfekten, allumfassenden Weg, den gibt es nicht.

Unsere gemeinsame Aufgabe ist es, die Realität besser in den Focus zu rücken

und für die Landwirtschaft –  als Teil der Wirtschaft – einzustehen.

Dabei müssen wir schauen, welchen Veränderungen wir uns stellen müssen

und wo es angebracht ist, mit dem nötigen Respekt dennoch Haltung zu zeigen.

Text und Foto: A. Jacobs – BV AMK SAW e. V.