2. Platz im Landeswettbewerb für die Ausbildung in Tangeln

Auf dem Landesbauernverbandstag in Staßfurt wurde die Auszeichnung

„Ausbildungsbetrieb des Jahres 2016“ – Landesebene- vorgenommen.

Der Vorsitzende des Fachausschusses Berufsbildung und Berufspolitik des Bauernverbandes Sachsen-Anhalt, Frank Wiese, danke allen am Wettbewerb beteiligten Unternehmen für ihr Engagement in der Nachwuchsgewinnung und Berufsausbildung.

Sieben Unternehmen sind von den Kreisbauernverbänden zum Wettbewerb gemeldet worden.

Das Landwirtschaftliche Unternehmen Tangeln e. G. zeichnete der Landesverband mit dem 2. Platz aus.

Frank Wiese würdigte das besondere Engagement beim Umgang mit den jungen Azubis und die Bereitschaft des Betriebes als Prüfungsstützpunkt zu fungieren.

Er zeigte auf, dass ein Azubi des Betriebes 2016 für seinen erfolgreichen Abschluss als „Bester Landwirt“ geehrt wurde.

Die Ehrung zum 2. Platz nahm Christian Raapke stellvertretend für das Unternehmen in Empfang.

Den 1. Platz errang die Agrargenossenschaft Bad Dürrenberg e. G. aus dem Saalekreis.

Den Siegern und Platzierten herzlichen Glückwunsch!

Frank Wiese rief die Unternehmen auf, sich auch 2017 am Wettbewerb zu beteiligen.

Text+Foto: A.Jacobs BV SAW